Mittwoch, 31. Mai 2017

Mini-Explosions-Milchkarton

Hallo,

vor ein paar Wochen war ich das erste Mal auf einem Stampin Up! Team Treffen.

Bei solchen Treffen ist es üblich das jeder ein kleines Geschenk in der Anzahl der Teilnehmer bastelt und dann wird fleißig getauscht. Am Ende geht jeder mit ganz vielen verschiedenen Ideen nach Haus was ich wirklich super finde.

Mein "Swap" so heißen die kleinen Geschenke war ein Mini-Explosions-Milchkarton.


Hierfür hab ich nur Materialien aus dem Set Orient verwendet. Ab Juni gibt es alle Materialien auch einzeln im Katalog zu kaufen.







Für die Boxen hab ich zwei der neuen In Colors 2017/19 verwendet. Auch die Stempel sind in den neuen Farben gestempelt.

Und für alle die diese Box gerne nachbasteln möchten, habe ich noch eine kleine Anleitung geschrieben.

 

Ich wünsche euch viel Spaß beim nachbasteln.
LG bis bald

Babykarten

Hallo,

letzte Woche ist das Baby einer Freundin geboren. Natürlich gibt es zur Geburt auch eine selbst gemachte Karte.


Die Karte ist mit dem neuen Gastgeberstempelset "Stadt, Land, Gruß" gestempelt. In dem Set sind insgesamt 60 Stempel. Die Motive werden fast alle in der Two-Step-Stempeltechnik gestempelt.



Für unsere Freundin sammeln wir auch noch in einer Gruppe. Auch hierfür musste eine Karte her.


Diese Karte ist mit dem schönen Stempelset "Alles Liebe, Geburtstagskind!" gestempelt. Auch hier sind die Blumen in der Two-Step-Technik gestempelt.

Beide Stempelsets sind aus dem neuen Katalog.

LG

Freitag, 19. Mai 2017

Bilderrahmen zum Muttertag

Dieses Jahr habe ich für Muttertag ein Bild der Enkel im Ribba-Rahmen von Schweden verziert.



Für die Großen Blüten habe ich die Framlits Sukkulentengarten verwendet. 
Hierfür habe ich jeweils alle sechs Teile ausgestanzt und dann die Kanten mit verschiedenen Stempelfarben eingefärbt.



Die Libelle und die kleine Hummel sind aus den Thinlits Libelle.




Die beiden Omas haben sich sehr über ihr Geschenk gefreut.

LG und einen schönen Muttertag

Samstag, 13. Mai 2017

Notizbuch mit einfacher Fadenbindung

Hallo ihr lieben,

in den letzten Tagen hab ich mit dem Stempelset Schönheit des Orients  gespielt. Dem Set sieht man auf den ersten Blick gar nicht an wie vielseitig es ist.

Mein erstes Projekt war ein kleines Notizheft.

Hierfür habe ich normales Druckerpapier auf A6 zugeschnitten und aus Feige noch zwei Stücke in der gleichen Größe für die Außenseiten.

Danach habe ich den ganzen Stapel noch an einer Seite gelocht und mit einem Faden zusamengebunden.

Bei diesem Heft habe ich mit der Bindung unten begonnen und den Faden ziemlich lang gelassen. Der Rest ist dann gleich zum Lesebändchen geworden.

Für das Cover habe ich die neuen Stempel verwendet. Diese habe ich in Schiefergrau und Meeresgrün gestempelt. Das Medallion in der Mitte ist leider nicht mehr erhältlich aber ich finde es passt super zu den anderen Stempeln.






Ich wünsch euch allen noch ein schönes Wochenende
LG